Artikel

21. Mai 2018

Die Sprache des Glaubens finden – Bischof firmte am Pfingstsonntag in der Kathedrale

Am Pfingstsonntag firmte Bischof Wolfgang Ipolt in der Kathedrale „St. Jakobus“ 32 jugendliche Firmbewerber und vier erwachsene. Zwei Drittel der Jugendlichen stammen aus Polen; alle gehören zur Pfarrei Heiliger Wenzel in Görlitz. Dementsprechend wurden die Lesungen und das Evangelium in beiden Sprachen gelesen. Bischof Ipolt thematisierte „Sprache“ in seiner Predigt: „Mit dem Sprechen ist es […]

Zum Artikel

19. Mai 2018

Das 750. Jubiläumsjahr der Klostergründung von Neuzelle wurde fulminant eröffnet

Für die Eröffnung des Kulturland Brandenburg-Jahres 2018 „könnte es kaum einen besseren Ort geben“, als Neuzelle. Das sagte Dr. Martina Münch, die Ministerin für Wissenschaft, Forschung und Kultur des Landes Brandenburg, am gestrigen Nachmittag im Klosterhof des Zisterzienserklosters Neuzelle. Eröffnet wurde damit gleichzeitig das 750. Jubiläumsjahr Gründung des Zisterzienserklosters Neuzelle. Die Ministerin nennt drei Gründe: […]

Zum Artikel

17. Mai 2018

Drei Tage unter Kamera-Beobachtung – mdr-Reportage aus dem Bistum Görlitz

Drei Tage unter Kamera-Beobachtung AmSamstag, am 19. Mai, um 18 Uhr, zeigte das MDR-Fernsehen: Grenzerfahrungen zwischen Deutschland und Polen, eine Reportage über Pfarrer Krystian Burczek. Im vorigen Herbst suchte der Mitteldeutsche Rundfunk für vier Fernsehreportagen „Grenzgänger“ zwischen Deutschland und Polen, sowie Tschechien. Über die Pressestelle des Bistums kam die Anfrage zu Pfarrer Krystian Burczek, der […]

Zum Artikel
1 2 3 4 5 143